Mittwoch, 31. Dezember 2014

Rückblick auf 2014

Wie jedes Jahr. Ein Rückblick auf das vergangene Jahr
...in Kurzform


Zugenommen oder Abgenommen
zugenommen :-(

Haare länger oder kürzer
etwas länger als vor einem Jahr

Mehr ausgegeben oder weniger
eher weniger, denke ich - weiß es aber nicht genau

Der hirnrissigste Plan
da hatte ich dieses Jahr keinen
Die gefährlichste Unternehmung
gab es nicht oder ich habe sie vergessen

Die teuerste Anschaffung
zwei neue Brillen (wenn man von den Autoreparaturen mal absieht)
Das leckerste Essen
meine selbstgemachte Weihnachtsgans

Das beeindruckendste Buch 
ich hab nur seichte Unterhaltung gelesen. Nix was wirklich beeindruckt hätte.

Die beste CD
"Die Leichtigkeit des Seins" von Matthias Reim

Das schönste Konzert
  Andrea Berg, auch wenn ich die Musik nicht oft höre, so ist ein Konzert von ihr ist schon gigantisch

Die meiste Zeit verbracht mit
schlafen, arbeiten, essen,...

Die schönste Zeit verbracht mit
Freunden im Urlaub

Vorherrschendes Gefühl 2014
Kampf gegen Windmühlen

2014 zum ersten Mal getan
ein Strassenfest in unserer Strasse gefeiert - bis die Polizei kam ;-)

2014 nach langer Zeit wieder getan
geküsst

Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe
 Hilfe

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat
Zeit

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat
"Ach, geh mal her!" und dann hat mich der Chef nach der Rückkehr aus China umarmt

Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe
  "Schön, dass du dich meldest."

2014 war mit einem Wort...
schwupps...vorbei

Darauf hätte ich 2014 lieber verzichtet
Oma ist tot

2014 habe ich gelernt
dass meine Nachbarn lustiger sind als ich dachte

2014 Stylingtechnisch
überwiegend Jeans, T-Shirt, Hemd, Sneakers, Booties,...vorwiegend in blau, grau, schwarz

Mein Song des Jahres war
"You can never be ready" von Sunrise Avenue

2014 habe ich es geschafft
wieder mehr zu fotografieren

Mein Wort des Jahres
  Soulsisters ;-)

Diese Themen haben mich 2014 in den Medien besonders genervt
Asylpolitik, Syrien - weil immer alles so breitgetreten wird

Der schönste Ort an dem ich 2014 war
auf dem Tegernsee

Ich bin stolz darauf, dass ich 2014
ohne größere Blessuren überstanden habe

Das hat mich 2014 enttäuscht
ein Freund, der den Kontakt ohne Erklärung abgebrochen hat

Das hätte ich 2014 weniger tun sollen
mich über faule Kollegen ärgern

Das hätte ich 2014 mehr tun sollen
Papiere und Klamotten ausmisten

Ich freue mich auf 2015 weil
  es bestimmt wieder ein spannendes Jahr wird

2015 möchte ich weniger
  lustlos sein

2015 möchte ich mehr
kleine Fluchten aus dem Alltag finden und nutzen

Meine 3 größten Wünsche für 2015
(da hat sich wieder nichts geändert)
 gesund bleiben, glücklich bleiben und
neugierig auf die Welt und die Menschen bleiben
 

Kommentare: